Krippenausstellung 2021 wird ins Internet verlegt

Die Aktion „Kirche draußen im Advent“ und damit die traditionelle Krippenausstellung in Wetzlar ist auch in diesem Jahr von den Auswirkungen der Corona-Pandemie betroffen. So kann aus Sicherheitsgründen in der Unteren Stadtkirche in der diesjährigen Adventszeit keine Schau präsentiert werden. Die Veranstalterinnen, zu denen Uta Barnikol-Lübeck für die Öffentlichkeitsarbeit sowie Marlene Förster und Brigitte Bräutigam für die Frauenarbeit des Evangelischen Kirchenkreises an Lahn und Dill gehören, möchten die Ausstellung, die jedes Jahre mehrere tausend Menschen besucht haben, aber nicht ausfallen lassen und wie im vergangenen Jahr die Krippenszenen aus aller Welt ins Internet verlegen.

Unten auf dieser Seite finden Sie unsere digitale Krippenausstellung.

Krippenweg im Garten der Sinne an der Wetzlarer Kreuzkirche

An der Kreuzkirche in Wetzlar lädt ein Krippenweg zum Begehen und Miterleben der Weihnachtsgeschichte ein. Initiiert hat die besondere Aktion die Lehrerin Dorothea Süß. Die Figuren im „Garten der Sinne“ bestehen aus Baumstämmen und Ästen, die Revierförster Thomas George zugeschnitten [...]

Nach oben