Lade Veranstaltungen

Verabschiedung von Eberhard Hoppe und Einführung von Christian Reifert:

Zu ihrem Jahresgottesdienst lädt die Notfallseelsorge Lahn-Dill ein. Der ökumenische Gottesdienst im Wetzlarer Dom beginnt am Mittwoch, 23. Februar, um 19 Uhr.

Im Rahmen dieses Gottesdienstes wird Pfarrer Eberhard Hoppe aus seinem Dienst als Pfarrer der Notfallseelsorge Lahn-Dill verabschiedet. Gleichzeitig wird sein Nachfolger, Gemeindepädagoge Christian Reifert, in seinen Dienst eingeführt.

Im Gottesdienst werden zudem neue Notfallseelsorgerinnen und Notfallseelsorger eingeführt.

Es gilt die 2G-plus-Regel. Ein tagesaktueller Test ist auch für Geboosterte verpflichtend. Eine Testmöglichkeit ist im Dom vorhanden.

Die Notfallseelsorge Lahn-Dill ermöglicht mit ihrem ökumenischen Angebot „Erste Hilfe für die Seele“ in Krisen- und Notfällen. Sie wird verantwortet vom Evangelischen Kirchenkreis an Lahn und Dill (EKiR), dem evangelischen Dekanat an der Dill (EKHN) sowie dem katholischen Pastoralen Raum Wetzlar und Lahn-Dill-Eder (Bistum Limburg).

Einladung zum Gottesdienst: Einladung NFS-Jahresgottesdienst 2022