Warum Menschen zur Kirche gehören wollen

Gemeinde mitgestalten und sich an der Gemeinschaft erfreuen – gute Nachrichten aus der Kirchengemeinde Bonbaden-Neukirchen-Schwalbach:

In den Medien werden derzeit wieder die Kirchenaustrittszahlen thematisiert und dementsprechend kritisch über Kirche berichtet.

„Warum bin ich bei Kirche dabei? Warum mache ich mit?“ haben sich im Gegenzug Presbyterinnen und die Diakonin aus der Kirchengemeinde Bonbaden-Neukirchen-Schwalbach gefragt.

“Durch die Gemeinschaft mit anderen Christen und den Austausch mit ihnen über biblische Texte kann ich selber im Glauben wachsen.” Diese Erfahrung macht Ursula Simon.

“Wenn ich mit dabei bin, kann ich auch mitgestalten“, beschreibt Ilona Bacskai den Grund für ihr Engagement bei Kirche.

Brigitte Reitz erklärt: “Ich will etwas für Jesus tun, weil ER so viel für mich tut. Und ich brauche die Gemeinschaft mit Geschwistern im Glauben. Daran erfreue ich mich.”

Und Diakonin Marion Güldenhaupt sagt: “Ich setze gerne die Gaben ein, die ich von Gott geschenkt bekommen habe, auch in die Gemeindearbeit.”

bkl