Vorbereitung zum Weltgebetstag 2021 aus Vanuatu

Digitale Tagesveranstaltungen und Mailing-Aktion:

Die Liturgie für den Weltgebetstag 2021 kommt aus Vanuatu, einem Inselstaat im Südpazifik. „Worauf bauen wir?“ lautet das Thema für den ökumenischen Gottesdienst am Freitag, 5. März.

Die Weltgebetstags-Studientage zur Vorbereitung für die Gemeinden finden im Januar 2021 nicht wie üblich vor Ort in der Region, sondern als digitale Tagesveranstaltungen statt. Dazu lädt die Evangelische Frauenhilfe im Rheinland e.V. und die AG Weltgebetstag Rheinland herzlich ein. Zusätzlich gibt es ein Angebot per Mailversand.

„In den digitalen WGT-Tagesveranstaltungen bieten wir einen Einstieg in das Land Vanuatu an, jenen bunten Archipel im Südpazifik, aus dem 2021 die WGT-Ordnung kommt“, so die Veranstalterinnen. „Wir lernen das Land mit Flora und Fauna kennen, beschäftigen uns mit dem Alltag der Menschen und der Situation der Frauen. Darüber hinaus werden die Auswirkungen des Klimawandels eine Rolle spielen. Auch der Bibeltext und die Ordnung kommen nicht zu kurz. Und schließlich stellen wir einen ‚WGT alternativ‘ vor: Wie können wir trotz der Pandemie Gottesdienst feiern und die Kollekte sichern?“

Termine der Tagesveranstaltungen WGT digital:

Freitag, 22. Januar 2021, Anmeldeschluss 18.01.2021

Samstag, 23. Januar 2021, Anmeldeschluss 18.01.2021

Freitag, 29. Januar 2021, Anmeldeschluss 25.01.2021

Samstag, 30. Januar 2021, Anmeldeschluss 25.01.2021

Die Tagung findet jeweils von 10 bis 12 Uhr und von 13 bis 16 Uhr (mit Pausen) statt. Zusätzlich gibt es Informationen per Mail für die Weiterarbeit.

Die Kosten betragen 15 Euro für Mitglieder und 20 Euro für Nichtmitglieder.  Die Tagesveranstaltungen laufen als Zoomkonferenzen. Weitere Informationen und Anmeldung unter https://www.weiterbildung-frauenhilfe.de/veranstaltungen/weltgebetstag/

Unabhängig von den digitalen Angeboten gibt es ab Mitte Januar viermal eine wöchentliche Mailing-Aktion mit Informationen über Vanuatu in PDF-Dateien, gebündelt nach Themen.

Informationen sind auch bei der Frauenreferentin des Evangelischen Kirchenkreises an Lahn und Dill, Brigitte Bräutigam erhältlich, 06441 – 4009-38 oder brigitte.braeutigam@ekir.de sowie unter www.weltgebetstag.de

bkl

Das Bild zum Weltgebetstag 2021 aus Vanuatu hat Juliette Pita gestaltet.
2021webseite_downloads_titelbild_2021_wgt_web_copyright_juliette-pita.jpg