Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Singkreis der Evangelischen Kirchengemeinde Hochelheim-Hörnsheim feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag. Aus diesem Anlass findet am Sonntag, 31. Oktober, um 17 Uhr ein Festgottesdienst im Paul-Schneider-Gemeindezentrum, Paul-Schneider-Str. 12, in Hüttenberg statt.

Der gleichzeitig an den Reformationstag erinnernde Gottesdienst wird neben dem Mitwirken einiger Jugendlicher aus dem Konfi-Kurs mit Pfarrer Carsten Heß auch vom Singkreis unter der Leitung von Susanne Redmer mitgestaltet.

Vorherige Anmeldung ist erforderlich unter der Telefonnummer 0151 2636 7740. Zurzeit gilt noch eine grundsätzliche Maskenpflicht (ffp2- oder OP-Maske).

Rückblick: Im Jahr 1951 hatte der damalige Hochelheimer Pfarrer Emil Zimmerningkat den Singkreis gemeinsam mit Walter Velten gegründet. Ziel war es – und ist es bis heute geblieben – das Lob Gottes auch durch Chorgesang erklingen zu lassen und auf vielfältige Weise das Evangelium weiterzugeben. Walter Velten hatte den Singkreis bis zu dessen Tod im Jahr 2018 dirigiert – 67 Jahre lang. Seitdem ist seine Tochter, Susanne Redmer, musikalische Leiterin. Kurz vor dem Beginn der Corona-Pandemie hatte der Singkreis den Paul-Schneider-Gedenkgottesdienst, den Jubiläumsgottesdienst der Frauenhilfe und die Weihnachtsgottesdienste mitgestaltet. Der Gottesdienst am Reformations-Sonntag ist der erste offizielle Auftritt nach dem Neustart vor wenigen Wochen.

jbw/ch/red/Foto: Pönninghaus-Martin