Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Jürgen Werth spricht zum Thema: „Zum Glück gibt’s den Himmel“:

Einen zentralen Himmelfahrtsgottesdienst richtet die Evangelische Allianz Wetzlar am Donnerstag, 13. Mai, um 10.30 Uhr auf der Freilichtbühne Rosengärtchen aus.

Erstmals wird der Gottesdienst im Rahmen des dritten Ökumenischen Kirchentages vom 13. bis 16 Mai in Frankfurt sein, der coronabedingt überwiegend digital durchgeführt wird.

Festredner ist der Journalist und Sänger Jürgen Werth (Wetzlar). Er spricht zum Thema „Zum Glück gibt’s den Himmel“.

Für Musik sorgt eine Band der Freien evangelischen Gemeinde.

Bei ungünstiger Witterung wird der Gottesdienst in den Dom verlegt.

Für den Gottesdienst gelten die üblichen Hygienerichtlinien, insbesondere Mindestabstand von 1,50 Meter, Maskenpflicht auf dem gesamten Gelände und im Gottesdienst. Es wird keinen gemeinsamen Gesang geben.

Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich unter www.evangelische-allianz-wetzlar.de.

Foto: lr