Lade Veranstaltungen

Kreiskirchlicher Mirjam-Gottesdienst in Erda:

Seit 1998 wird in der Evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) in jedem Jahr im Herbst der Mirjam-Sonntag gefeiert. Die kirchliche Solidarität mit den Frauen steht dabei im Mittelpunkt. „Abigajil – Initiative ergreifen“ lautet in diesem Jahr das Thema.

Die biblische Geschichte aus 1. Samuel 25, 1-42 handelt von Abigajil, einer Frau, die ihre eigene Komfortzone verlässt und in einer gewaltaufgeladenen Situation die Initiative ergreift. Thematisch angeknüpft wird auch an das Jubiläum „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ im Jahr 2021, denn die Geschichte von Abigajil gehört zur hebräischen Bibel, dem Ersten oder Alten Testament.

Der zentrale kreiskirchliche Gottesdienst findet am Vorabend des Mirjam-Sonntages (14. Sonntag nach Trinitatis) am Samstag, 17. September, in der Evangelischen Kirche Erda (Kirchstraße 2) statt. Dazu lädt der Evangelische Kirchenkreis an Lahn und Dill ein. Eine Uhrzeit steht derzeit noch nicht fest.

Rückfragen beantworten die Referenten für Bildungsarbeit, Jochen Gessner, unter Telefon 06441 – 4009 – 65 und Marlene Schleicher unter marlene.schleicher@ekir.de

Mehrere evangelische Kirchengemeinden bieten ebenfalls einen Mirjam-Gottesdienst an. Am Sonntag, 25. September, sind Gemeindeglieder der Kirchengemeinde Nauborn-Laufdorf um 9.30 Uhr in die evangelische Kirche Nauborn und um 11 Uhr in die evangelische Kirche Laufdorf eingeladen.

Bild: gender.ekir.de