Lade Veranstaltungen

Musical, mittelalterlicher Musik, phantastische Lesung und Nachtspaziergang:

Zur Ökumenischen Nacht der Kirchen in Aßlar laden die Evangelischen Kirchengemeinden Aßlar und Werdorf sowie die Katholische Pfarrei St. Anna Biebertal Christ König Aßlar ein. Am Samstag, 30. Oktober, in der Zeit von 17 bis 21 Uhr, gibt es in der Katholischen Kirche Aßlar (Friedenstraße 13) und in der Evangelischen Kirche Aßlar (Am Kirchberg) ein buntes Programm.

Um 17 Uhr startet die Nacht der Kirchen mit einem Mitmach-Musical für Groß und Klein in der katholischen Kirche. Weiter geht es dort um 18 Uhr mit mittelalterlicher Musik, aufgeführt vom Duo „Rittersporn“.

Um 19.30 Uhr und um 20.15 Uhr gibt es in der evangelischen Kirche jeweils zwei Programmpunkte (wird aus Platzgründen doppelt angeboten): eine Lesung mit Maren Bonacker von der Phantastischen Bibliothek aus dem Buch „Im Bann des Fluchträgers“ von Nina Blazon und einen „Spaziergang durch das finstere Mittelalter“ mit überraschenden Begegnungen, der  in der Dunkelheit rings um die Kirche führt. Abschluss ist ein musikalischer Gute-Nacht-Segen gegen 21 Uhr.

Die Veranstaltung kann im Ganzen besucht werden oder jeder Programmpunkt einzeln. Der Eintritt ist frei, Getränke und Brezeln gibt es zum Selbstkostenpreis. Spenden sind willkommen.

In den Kirchen steht nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung. Das Hygienekonzept ist zu beachten (3G-Regel, Schulkinder sollten ihr Testheftchen mitbringen) .