Peter Graben für TIKATO und Horst Henrich für Vorsitz in Diakoniestation Ehringshausen ausgezeichnet

Einmal im Jahr lädt Landrat Wolfgang Schuster besonders engagierte Ehrenamtliche aus dem Lahn-Dill-Kreis zum Frühstück ein. Mit den Kreisbeigeordneten Hofmann und Schreiber lässt er sich dabei über die Besonderheiten im jeweiligen Engagement informieren.

Zu den Geehrten gehören diesmal auch Horst Henrich aus Dreisbach und Peter Graben aus Bechlingen. Horst Henrich, Mitglied im Kreissynodalvorstand Braunfels sowie im Presbyterium der Kirchengemeinde Kölschhausen, dankte der Landrat insbesondere für die intensive Arbeit und den Aufbau der Diakoniestation Ehringshausen.
Der Dank an Peter Graben betraf den außergewöhnlichen Einsatz in technischer Öffentlichkeitsarbeit vor allem für Tikato-Burkina Faso. Zudem begleitet der Produktmanager seit vielen Jahren professionell und zuverlässig die kreiskirchliche Öffentlichkeitsarbeit. Die Ehrung nahm Tikato-Vorsitzende Heidi Stiewink für den wegen Erkrankung verhinderten Peter Graben entgegen.

sti / bkl     Fotos: privat / Lahn-Dill-Kreis