Neue Jugendmitarbeiterin in Krofdorf-Gleiberg

Lea Rompf freut sich auf Lebensgeschichten und gemeinsame Zeit mit Jung und Alt:

Neues Gesicht in der Evangelischen Kirchengemeinde Krofdorf-Gleiberg: Lea Rompf beginnt am 1. Juni mit Ihrem Dienst als Jugendreferentin in Nachfolge für Amrei Magdanz. Sie wird insbesondere die Verantwortung für die Kinder- und Jugendarbeit in der Gemeinde übernehmen. Die Stelle hat derzeit noch einen Umfang von 85 Prozent, da Lea Rompf einen Masterstudiengang  „Transformationsstudien: Öffentliche Theologie und Soziale Arbeit“ an der CVJM-Hochschule in Kassel absolviert. Dies ist bereits ihr zweiter Studiengang, denn den ersten, „Bildung und Erziehung in der Kindheit“, hat sie an der Evangelischen Hochschule Darmstadt abgeschlossen.

Im Anschluss war sie als Jugendreferentin im Kirchenkreis Siegen tätig sowie als Erzieherin in evangelischen Kindertagesstätten in Herborn und Darmstadt.

Auch Auslandserfahrung hat Lea Rompf: „Mit 20 Jahren war ich für ein Missionarisches Jahr in Kenia und habe dort als Lernhelferin an einer Schule für die Missionarskinder gearbeitet.“

Bereits als Jugendliche hat sich die in Gießen geborene 27-Jährige in der Gruppenarbeit mit Kindern engagiert, hat im CVJM Kreisverband Dillkreis beispielsweise bei regionalen Jugendgottesdiensten, bei Jungschartagen und beim Deutschen Evangelischen Kirchentag mitgewirkt. Im CVJM Donsbach und im CVJM Eberstadt war Lea Rompf Mitarbeiterin in der Mädchenschar und in der Minijungschar. Eine Jahr lang hat sie die SMD (Netzwerk von Christen in Schule, Hochschule und akademischer Berufswelt) in Darmstadt geleitet und wirkt seit 2017 als Vorstandsmitglied im CVJM Kreisverband Dillkreis und im CVJM Donsbach.

„Jetzt freue ich mich auf viele neue Gesichter“, hält Lea Rompf im Blick auf die Arbeit in ihrer neuen Gemeinde fest, „auf Lebensgeschichten, tolle Gespräche und eine prägende gemeinsame Zeit mit Jung und Alt.“

Im Gottesdienst am Samstag, 15. Juni, um 18 Uhr in der Evangelischen Margarethenkirche Krofdorf (Rodheimerstr. 23) wird die neue Jugendmitarbeiterin der Gemeinde vorgestellt.

bkl