Kreiskirchlicher Kirchenpavillon geschlossen – Wiedereintritte aber weiterhin möglich

Im Haus der Kirche und Diakonie neben der Hospitalkirche hat der kleine, aber feine Kirchenpavillon seinen Platz. Der muss nun auch aufgrund der Corona-Situation vorläufig geschlossen bleiben.

Ihm angeschlossen ist die Wiedereintrittstelle des Kirchenkreises an Lahn und Dill. „Wiedereintritte aber sind nach telefonischer Anmeldung in der eigenen Wohnsitzgemeinde oder unter 0151 7019 43 75 möglich“, versichert die Organisatorin, Heidi  J. Stiewink.

stie

Sonst regelmäßig geöffnet, jetzt  wegen Ansteckungsgefahr mit dem Corona-Virus geschlossen: Der Kirchenladen im Haus der Kirche und Diakonie in der Wetzlarer Langgasse 3. Wiedereintritte sind weiterhin möglich.