Kirchenkreis bietet Fahrt zu Gedenkfeier an

Zum 80. Todestag von Pfarrer Paul Schneider:

Der Todestag von Paul Schneider, in der Zeit von 1926 bis 1934 Pfarrer in den Kirchengemeinden Hochelheim und Dornholzhausen, jährt sich am Donnerstag, 18. Juli, zum 80. Mal. Der „Prediger von Buchenwald“ wurde von den Nationalsozialisten ermordet. Aus diesem Anlass findet um 17.15 Uhr auf dem Appellplatz des Konzentrationslagers Buchenwald ein ökumenischer Gedenkgottesdienst statt, bei der Pröpstin Friederike Spengler die Predigt hält.

Der Kirchenkreis an Lahn und Dill bietet eine Tagesfahrt zur Gedenkfeier an, die der ehemalige kreiskirchliche Jugendreferent Rüdiger Henke organisiert.

Anmeldungen zu dieser Fahrt werden bis zum Montag, 1. Juli, in der Superintendentur (06441-4009-29) entgegen genommen. Die Fahrtkosten übernimmt der Kirchenkreis.

 

Ablauf der Tagesfahrt mit Reisebus oder Kleinbussen:

9.15   Uhr ab Wetzlar

9.30   Uhr ab Hochelheim

13.00 Uhr       Ankunft in Weimar, Zeit zur freien Verfügung

15.30 Uhr      Weiterfahrt zur Gedenkstätte Buchenwald

16.00 Uhr      Ankunft und Rundgang über das Gelände und Ausstellung

17.15 Uhr      Teilnahme an Gedenkfeier/Gottesdienst

19.00 Uhr       Rückfahrt nach Hochelheim und Wetzlar

Ca.22.30 Uhr  Ankunft in Wetzlar

bkl/ Bild: Kirche Dornholzhausen