Tag der Hoffnung auf dem Altenberg

Mit Beten Berge versetzen:

„Gebet kann Berge versetzen – warum stehen sie mir im Weg?“ heißt es am Freitag, 25. Oktober, in der Zeit von 18 bis 21 Uhr. Dann findet auf dem Altenberg bei Oberbiel der „Tag der Hoffnung“ des Evangelischen Kirchenkreises an Lahn und Dill statt.

Pfarrer Bernd Oettinghaus, Gebetsleiter der Evangelischen Allianz in Frankfurt, wird nach dem Abendgebet in der Winterkirche und einem Imbiss im Festsaal über das Thema referieren. Oettinghaus ist Gärtnermeister, hat sich ehrenamtlich als Gemeindegründer in einem Frankfurter Hochhausviertel engagiert und studierte berufsbegleitend evangelische Theologie.

Eine Anmeldung beim Kirchenkreis zum „Tag der Hoffnung“ ist möglich unter

06441 – 4009 29 oder sonja.pradl@ekir.de.