Studientag zu Gewaltfreiheit in Braunfels

Anlässlich des Friedenswortes 2018 der rheinischen Kirche:

Zu einem Studientag unter dem Titel „Pass auf, Abigail – gewaltfrei handeln in Gefahr!“ laden der Arbeitskreis Frieden im Evangelischen Kirchenkreis an Lahn und Dill und die Kirchengemeinde Braunfels ein. Im Fokus steht die biblische Geschichte von Abigail aus dem 1. Buch Samuel, Kapitel 25. Die kluge Frau verhindert mit Mut und diplomatischem Geschick, dass David sich an dem ungehobelten Nabal rächt und dadurch in Blutschuld gerät.

Anlass für das Tagesseminar am Samstag, 19. Oktober, von 10 bis 17.30 Uhr, ist das Friedenswort 2018 der rheinischen Synode, das den Gemeinden und Kirchenkreisen zur Diskussion vorliegt. Referent Heinz Bächer aus Jena ist Trainer bei „gewaltfrei handeln e.V.“.

Der Studientag, der im Evangelischen Gemeindezentrum der Friedenskirche Braunfels (Gartenstr. 25) stattfindet, ist kostenfrei. Für die Verpflegung wird gemeinsam, je nach Gabe und Möglichkeit, gesorgt.

Eine Anmeldung wird an das Gemeindebüro der Kirchengemeinde Braunfels erbeten, 06442 – 5771 oder braunfels@ekir.de