Requiem im Dom

Die Kantorei Wetzlar führt am Sonntag, 17. November, ab 19.30 Uhr im Wetzlarer Dom mit dem Requiem von Wolfgang Amadeus Mozart eines der bedeutendsten kirchenmusikalischen Werke auf.

Unterstützung bekommt die Kantorei von den Solisten Sabine Goetz (Sopran), Katharina Magiera (Alt), Hans Jörg Mammel (Tenor) und Matthias Weichert (Bass). Für die instrumentale Begleitung sorgt das Main-Barockorchester Frankfurt. Die Leitung hat Kantor Dietrich Bräutigam.

Als weiteres Werk erwartet die Besucher die bekannte Bachkantate „Ich hatte viel Bekümmernis“.

Eintrittskarten zum Preis von 11,50 Euro bis 26,50 Euro gibt es im Vorverkauf bei der Wetzlarer Neuen Zeitung, im Reisebüro an der Alten Lahnbrücke und unter www.reservix.de