Orgelkonzert im Dom

Ekaterina Leontjewa spielt Bach und César Franck:

Zu einem Orgelkonzert lädt die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar am Sonntag, 29. September, um 17 Uhr ein.

Es spielt Ekaterina Leontjewa, Orgeldozentin der Universität Halle-Wittenberg. Die Musikerin wurde in 1966 in Smolensk (Russland) geboren. Von 1984 bis 1992 studierte sie am Moskauer Tschaikowski-Konservatorium Orgel und Musikwissenschaft. 2011 hat sie an der evangelischen Hochschule für Kirchenmusik in Halle mit dem A-Diplom ein weiteres Studium erfolgreich abgeschlossen. Seit 1987 führt Ekaterina Leontjewa aktive Konzerttätigkeit in Russland und europaweit durch. Von 1993 bis 2005 hat die Musikerin in Sankt- Petersburg gelebt, wo sie als Solistin der Kammerphilharmonie und als Leiterin des Kammerensembles „Vox Humana“ tätig war. Sie ist Preisträgerin mehrerer bedeutender Wettbewerbe und international gefragt.

Auf dem Programm ihres Konzertes stehen Werke von Johann Sebastian Bach, César Franck sowie eigene Kompositionen.

Der Eintritt ist frei.