Offene Kirche und Gebetswanderung zur Allianzgebetswoche

Die Kirchengemeinde Niederwetz/Reiskirchen lädt zu zwei Abenden im Rahmen der Gebetswoche der weltweiten Evangelischen Allianz ein.

Am Montag, 13. Januar, gibt es von 17 Uhr bis 19 Uhr die „Offene Kirche“ in Niederwetz. Nach einem kurzen Impuls laden leise Musik und Kerzenschein zu Ruhe und Gebet ein. „Jeder kann kommen und gehen, wann er oder sie es möchten“, so Pfarrer Joachim Grubert. Im Vorraum der Kirche stehen Mitarbeiter für Gespräch und eine Tasse Tee bereit. Um 18.45 Uhr schließt die Ruhe- und Gebetszeit mit einem Abendmahl ab.

Am Mittwoch, 15. Januar, um 19.30 Uhr lädt die Kirchengemeinde zur Gebetswanderung durch Reiskirchen ein. Treffpunkt ist am evangelischen Gemeindezentrum mit einem geistlichen Impuls und Gebet. Um 20 Uhr startet die Gebetswanderung mit mehreren Stationen, bei denen Anliegen für Reiskirchen gebetet wird. Von 21 Uhr bis 21.20 Uhr gibt es ein Abschlussgebet in der nur mit Kerzen erleuchten Kirche.

Weitere Gebetsabende finden statt am Dienstag, 14. Januar, und Donnerstag, 16. Januar, jeweils um 19.30 Uhr in der evangelischen Gemeinschaft Reiskirchen sowie als erste Weidenhäuser Gebetsnacht am Freitag, 17. Januar, von 19.30 Uhr bis 0.15 Uhr in der alten Kirche Weidenhausen.