Musikalisches Niemöller-Portrait

In der Schlosskirche Beilstein:

„Welch ein Leben“ heißt ein musikalisches Portrait über Pfarrer Martin Niemöller mit Liedern von Siegfried Fietz und Texten von Helwig Wegner Nord.

Bei der Aufführung am Samstag, 9. März, ab 19.30 Uhr  in der evangelischen Schlosskirche in Beilstein beteiligen sich auch Oliver Fietz und Propst in Ruhe Michael Karg.

Martin Niemöller (1892 – 1984), U-Boot-Kommandant, KZ-Häftling und Kirchenpräsident, war ein Mensch mit vielen Facetten. Seinem Leben, seinen Gedanken und seiner Haltung mit Blick auf die christliche Verantwortung im persönlichen und im politischen Leben spürt das musikalische Porträt nach.

Helwig Wegner Nord ist ehemaliger Geschäftsführer des Evangelischen Medienhauses der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau. Michael Karg war Propst von Nord-Nassau und ist seit 2010 Vorsitzender der Martin-Niemöller-Stiftung.

Der Eintritt zum musikalischen Niemöller-Portrait ist frei, eine Spende wird erbeten.

Die CD „Welch ein Leben“ gibt es unter der ISBN 4018517913313 für 17,95 Euro inklusive 56-seitigem Booklet mit begleitenden Texten zu allen Liedern und 12 Gemälden von Siegfried Fietz. Sie ist entstanden in Zusammenarbeit mit der Martin-Niemöller-Stiftung e.V.

Foto: abakus-konzertagentur