Informationsabend zum Thema “Kirchenasyl”

Thomas Flörchinger kommt nach Wetzlar:

Zu einem Fachinfoabend „Kirchenasyl“ lädt der Kirchliche Arbeitskreis Flucht des Evangelischen Kirchenkreises an Lahn und Dill ein.

Am Mittwoch, 6. März referiert Thomas Flörchinger aus Engelskirchen über die Grundlagen zum Thema Kirchenasyl sowie über aktuelle Veränderungen. Zudem berichtet das Vorstandsmitglied der Ökumenischen Bundesarbeitsgemeinschaft „Asyl in der Kirche“ über aktuelle Kirchenasyle. Thomas Flörchinger ist auch Geschäftsführer des „Ökumenischen Netzwerks Asyl in der Kirche in NRW e.V.“ und koordiniert seit 2010 die Kirchenasylarbeit für das gesamte Bundesland.

Über die Unverzichtbarkeit des Dossier-Verfahrens referiert Friedhelm Block, Synodalbeauftragter für die Flüchtlingsarbeit.

Der Abend, zu dem auch eine Aussprache über die Frage: „Was können wir vor Ort tun?“ und ein Imbiss mit Kennenlernen und Austausch gehören, findet in der Zeit von 19 bis 22 Uhr statt. Der Ort wird noch bekanntgegeben.

Weitere Informationen gibt es unter www.kirchenasyl.de.