Franz von Assisi begegnen

Fahrt nach Italien für Erwachsene:

„Auf den Spuren des Franz von Assisi“ lautet das Thema einer Studienfahrt nach Assisi in Italien. Dazu laden das Jugendreferat des Evangelischen  Kirchenkreises an Lahn und Dill und die Evangelische Kirchengemeinde Oberbiel für die Zeit vom 28. August bis zum 2. September ein. „In den vergangenen Jahren haben wir regelmäßig Seminare für Jugendliche nach Assisi angeboten“, so Jörg Simon, kreiskirchlicher Jugendreferent. „Auf mehrfache Anregung hin besteht nun für Erwachsene die einmalige Gelegenheit, sich auf die Spuren des Franziskus zu begeben.“

Die Teilnehmenden werden sich auf dieser Reise näher mit den Personen des „Franz von Assisi“ und der „Heiligen Klara“ beschäftigen. Sie werden Leben und Glauben der beiden entdecken und die Stadt Assisi und ihre Umgebung sowie die Orte, die zum Leben von Franziskus gehören, erkunden. Zudem stehen Gespräche mit Franziskanerinnen und Franziskanern, Zeit für Stille und Meditation sowie der Besuch von Vespergottesdiensten in der Kirche San Damiano auf dem Programm.

Unterkunft ist ein schlicht gehaltenes Selbstversorgerhaus mit Mehrbettzimmern. Die Teilnehmenden werden den größten Teil der Zeit als Gruppe zusammenleben und sollten gut zu Fuß sein.

Die Teilnahmegebühr beträgt inklusive der Kosten für Fahrt, Unterkunft und Verpflegung 285 Euro. Anmeldeschluss ist Samstag, 29. Juni. Für Rückfragen und Anmeldung stehen Diakon Jörg Simon unter 0171/6573869 oder Diakon Julian Gick unter julian-gick@gmx.de zur Verfügung.