Diakonie Lahn Dill bietet „Letzte-Hilfe-Kurs“ an

Die Diakonie Lahn Dill bietet am Samstag, 17. Oktober, von 14 bis 18 Uhr einen „Letzte-Hilfe-Kurs“ an. Die Veranstaltung richtet sich an alle Menschen, die sich über die Themen rund um das Sterben, den Tod und die Palliativversorgung informieren wollen. Dabei wird Basiswissen vermittelt für das Umsorgen von schwerkranken und sterbenden Menschen am Lebensende. Außerdem wird das Unterstützungsangebot im Lahn Dill Kreis vorgestellt.

Der Kurs findet kompakt an einem Samstagnachmittag statt und behandelt in vier Einheiten die Themen „Sterben ist ein Teil des Lebens“, „Vorsorgen und Entscheiden“, „Leiden lindern“ und „Abschied nehmen“.

Veranstaltungsort ist der Gemeindesaal der Hospitalkirche in der Langgasse 3 in Wetzlar. Der Kurs ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf zehn Personen. Um Anmeldung wird gebeten unter E-Mail: hospizdienst@diakonie-lahn-dill.de  oder Telefon 06441 90 13-116.