ABSAGE: Konfitag

Der Konfirmandentag des Evangelischen Kirchenkreises an Lahn und Dill, für Samstag, 22. August, auf dem Gelände des Paul-Schneider-Freizeitheims bei Dornholzhausen geplant, fällt in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie aus.

Im vergangenen Jahr fand der kreiskirchliche Konfirmandentag mit rund 450 Jugendlichen aus fast 40 Kirchengemeinden bereits zum zwölften Mal statt. Um die Organisation kümmern sich seit vielen Jahren Pfarrer Hans Hoßbach und der kreiskirchliche Jugendreferent Jörg Simon. Am Anfang stand die Idee des ehemaligen Braunfelser Superintendenten Roland Rust und Hauptamtlicher aus der evangelischen Jugendarbeit der Kirchengemeinden.

Beim „Konfitag“ geht es darum, Konfirmandinnen und Konfirmanden Orientierung für ihr Leben und ihren Glauben zu bieten. Zudem sind Spaß, Ausprobieren und Aktionen angesagt. Ein Gottesdienst, Gesprächsgruppen zum Thema, Workshops und eine gemeinsame Abschlussveranstaltung sind Bestandteile des Tages.