Statt Konfitag

Zaubershow mit „Mr. Joy“:

Der Konfirmandentag des Evangelischen Kirchenkreises an Lahn und Dill, für Samstag, 22. August, auf dem Gelände des Paul-Schneider-Freizeitheims bei Dornholzhausen geplant, fällt in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie aus.

„Dennoch möchten wir gerne den jungen Menschen in unseren Gemeinden eine Alternative bieten“, sagen Pippa Brück und Sabine Schäfer vom „Team Konfi-Tag“.

So sind Konfirmandinnen und Konfirmanden sowie Katechumeninnen und Katechumenen eingeladen, ein eineinhalbstündiges Programm mit „Mr. Joy“ zu erleben. Zauberkünstler Karsten Strohhäcker verbindet die christliche Botschaft mit professioneller Zauberkunst, Akrobatik und Jonglage. Sein Anliegen ist es, auf diese Weise neugierig auf den Glauben zu machen.

Geplant ist der Auftritt für Samstag, 22. August, in der Volkshalle Ehringshausen (Marktstr. 5) um 10.30 Uhr und um 14 Uhr. Bis zu je 90 Personen können an einer Zaubershow teilnehmen.

Die Kirchengemeinden sind gebeten, bis Freitag, 31. Juli, per E-Mail im Kirchenamt ihre Anmeldung einzureichen: superintendentur.lahnunddill@ekir.de.

Die Anreise (keine Kleinbusse!) wird von den Teilnehmenden selbst organisiert.