Diakonie Lahn Dill e.V. übernimmt Trägerschaft der Beratungsstelle

Die Beratungsstelle für Familien-, Erziehungs-, Ehe- und Lebensfragen e.V. in der Brühlsbachstraße in Wetzlar hat im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 17.12.2019 die Aufhebung des Vereins zum 31.12.2019 beschlossen. Die Aufgaben der seit 1967 tätigen Beratungsstelle werden ab dem 1.1.2020 von der Diakonie Lahn Dill e.V. übernommen und mit unveränderter Konzeption weiter geführt. Der Betriebsübergang nach BGB stellt sicher, dass der neue Träger die Mitarbeitenden weiterbeschäftigt und auch alle sonstigen vertraglichen Verpflichtungen übernimmt.

Die Aufgaben, die jetzt von der Diakonie Lahn Dill getragen werden, umfassen die Beratung in allgemeinen Fragen der Erziehung und Entwicklung, die Beratung und Unterstützung in Fragen zu Partnerschaft, Trennung und Scheidung, die Beratung und Unterstützung bei der Ausübung der Personensorge und des Umgangsrechtes und die Erziehungsberatung als Hilfe zur Erziehung. Das Angebot beinhaltet auch Leistungen nach dem Schwangerschaftskonfliktgesetz (SchwKG), Schwangerschaftskonfliktberatung, Sexual- und Familienplanungsberatung.

Die psychologische Ehe- und Lebensberatung/ psychotherapeutische Beratung richtet sich an kinderlose Einzelpersonen oder Paare, bzw. Personen, deren Kinder erwachsen sind.

Ab dem 6.1.2020 ist die Beratungsstelle in neuer Trägerschaft unter der bekannten Telefonnummer 06441 449102-0 in der Brühlsbachstraße 27 in Wetzlar zu erreichen.

Rau