Besuch aus Botswana im Kirchenkreis an Lahn und Dill

Superintendentin und Mitglieder des Partnerschaftsausschusses kommen:

Drei Abgeordnete aus Botswana werden in der Zeit vom 24. August bis zum 5. September im Evangelischen Kirchenkreis an Lahn und Dill zu Besuch sein. Organisiert hat das Treffen Gemeindepädagoge Thomas Fricke aus Katzenfurt, gleichzeitig Vorsitzender des kreiskirchlichen Partnerschaftsausschusses. Es kommen Boitumelo Moitlho, Dean (Superintendentin) des nördlichen Kirchenkreises der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Botswana (ELCB), Catherine Tebugo Sekao und Gaothape Mokgothane, beide Mitglieder des dortigen Partnerschaftsausschusses.

Zahlreiche Begegnungen hat es bereits in der inzwischen 36-jährigen Partnerschaft gegeben, die 1983 mit dem damaligen Kirchenkreis Braunfels gegründet wurde. Und auch diesmal stehen wieder Treffen mit Menschen aus den Kirchengemeinden, Kommunalpolitikern, Pfarrpersonen und Verantwortlichen auf kreiskirchlicher Ebene auf dem Programm.

Ausflüge zum Tierpark Weilburg und nach Köln werden den Botswanern einen Einblick in touristische Ziele der Umgebung bieten. In Niedergirmes werden sie sich über die Tafelarbeit informieren und in der Gemeinde Hohenahr unter Leitung eines Verantwortlichen der Kommune den Windpark und den Solarpark besuchen. Ein Highlight für die drei Gäste wird mit Sicherheit der 2. Lahn-Dill-Poker-Run, den die Evangelische Jugend Katzenfurt und die kreiskirchliche Botswana-Partnerschaft gemeinsam organisieren. Der Erlös des Biker-Events, das am 25. August um 12 Uhr an der Emmeliushalle Katzenfurt startet, ist für die Partnerschaftsarbeit bestimmt.

Eine Zusammenkunft mit dem leitenden Theologen des Kirchenkreises, Pfarrer Roland Rust, wird dem Austausch über kirchliche Entwicklungen in Botswana und in der Region an Lahn und Dill dienen. Ausgearbeitet werden soll zudem eine neue, von beiden Seiten getragene Partnerschaftsvereinbarung.

Mitgestalten werden die Delegierten aus Botswana auch den Partnerschaftsgottesdienst für Indonesien und Botswana am Sonntag, 1. September, um 11 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus Daubhausen und den Feierabendgottesdienst am Mittwoch, 4. September, um 19.30 Uhr in Katzenfurt.

Untergebracht sind die Partnerschaftsmitglieder in Familien aus der Region.

Dean Boitumelo Moitlho war zuletzt 2013 im Rahmen des 30-jährigen Partnerschaftsjubiläums mit dem Kirchenkreis Braunfels in Mittelhessen zu Besuch.

Jugendliche aus dem Land im Süden Afrikas reisten 2017 hierher, als sie in den damaligen Kirchenkreisen Braunfels und Wetzlar an der Aufführung des in Namibia und Botswana erarbeiteten Musicals „Live my life“ beteiligt waren.

bkl

2013 gestaltete Boitumelo Moitlho (2.v.l.), jetzt Superintendentin des nördlichen Kirchenkreises der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Botswana (ELCB), anlässlich des 30-jährigen Partnerschaftsjubiläums mit dem Kirchenkreis Braunfels in der Kirche in Erda den Gottesdienst mit.