BasisBibel komplett erscheint am 21. Januar

Neue Bibelübersetzung in einfacher, klarer Sprache:

Am 21. Januar erscheint eine neue Bibelübersetzung in zeitgemäßem Deutsch: die BasisBibel als komplette Ausgabe mit Altem und Neuem Testament.

Kurze Sätze und eine prägnante Sprache gehören zum Markenzeichen dieser Bibel, deren Texte leicht zu lesen und zu verstehen sind. Hinzu kommen Erklärungen von Begriffen und Sachverhalten, deren Bedeutung nicht ohne Weiteres ersichtlich ist. Die BasisBibel trägt dem geänderten Leseverhalten im Zeitalter digitaler Medien Rechnung.

So gibt es die neue Übersetzung auch als Online-Bibel im Internet:  www.basisbibel.de  sowie in der App Die-Bibel.de. Über eine Verlinkung gelangt man hier zu ausführlicheren, teils multimedial aufbereiteten Erklärungen, die ständig erweitert werden sollen.

Vom Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) wird die BasisBibel besonders für die Arbeit mit jungen Menschen empfohlen sowie für Menschen, die die Bibel erstmals kennenlernen wollen.

Auch das farbenfrohe Design lässt die Nutzerinnen und Nutzer das Buch gern zur Hand nehmen.

Mehrere Ausgaben laden zum Lesen und Entdecken ein:

In der Komfortausgabe steht für jede Sinneinheit eine eigene Zeile zur Verfügung. So liest sich der Text wie ein Gedicht. Die „Komfortable“ hat 2960 Seiten. Es gibt sie in den Farben Lila und Rot bis zum 30. April 2021 zum Subskriptionspreis von 49 Euro (ab 1.5.2021 für 59 Euro).

Die Kompaktausgabe weist ein einspaltiges Satzbild auf. Der fortlaufende Text lässt sich damit wie ein Roman lesen. Die „Kompakte“ mit 1968 Seiten ist verfügbar in den Farben Grün, Blau und Pink. Sie kostet 25 Euro.

Darüber hinaus gibt es für Schule und Gemeinde eine Paperback-Ausgabe, ebenfalls mit 1968 Seiten, im 5er-Set für 75 Euro.

Weitere Informationen, unter anderem auch Angebote für die religionspädagogische Arbeit, sind unter www.die-bibel.de zu finden.

bkl / Foto: www.die-bibel.de