Atelier „ Kunst Inklusiv “ setzt Angebot zum kreativen Gestalten fort

Atelier „Kunst Inklusiv“setzt Angebot zum kreativen Gestalten fort:
Das Atelier Kunst Inklusiv in der Wetzlarer Langgasse bietet auch im neuen Jahr wieder offene Malkurse an.
Ein Team aus Künstlerinnen und Künstlern gewährleistet mit ehrenamtlichem Engagement die Fortsetzung des Angebotes der Diakonie Lahn Dill.
In den Räumlichkeiten findet sich alles vor, was kunstbegeisterte Erwachsene als Anfänger oder Fortgeschrittene sich wünschen. Der
offene Kunstraum lädt Menschen ein, ihre Kreativität auszuprobieren, zu zeichnen, zu drucken und Vieles mehr. Technisches Geschick oder künstlerische Erfahrung sind keine Voraussetzung für die Teilnahme an den Kursen.
Respektvolle Begegnungen, Wertschätzung, Wohlwollen und vor allem Freude am Gestalten sind die Leitgedanken der Organisatoren der Diakonie Lahn Dill.
Während der mehrstündigen Öffnungszeiten kann das Atelier flexibel genutzt werden. Auch besteht die Möglichkeit, die Räumlichkeiten für das künstlerische Arbeiten alleine oder in einer Gruppe zu mieten.
Anmeldungen zu den Kursen während der Öffnungszeiten sind nicht erforderlich.
Als Projekt, das Inklusion in unserer Gesellschaft fördern möchte, wird das Atelier „Kunst Inklusiv“ von der Share – Value-Stiftung und der Stephanus-Stiftung (der Diakonie Hessen) unterstützt.
Öffnungszeiten:
Montag 14:30 Uhr – 18:30 Uhr
Dienstag 17:00 Uhr – 21:00 Uhr
Freitag 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Weitere Informationen unter Tel.: 0644-19013-0 oder direkt im Atelier unter …-160 oder im Internet
diakonie lahn dill